Quirimbas Archipel

zurück

Weiter im Norden, fast schon an der Grenze zu Tanzania, liegt die Hafenstadt Pemba an einer der größten Buchten der Welt. Arabischer Einfluss ist ebenso überall erkennbar wie die Vergangenheit als Handelsstation während der Kolonialzeit. Pemba ist auch heute eine quirlige Stadt mit Geschäften und Märkten. Und gleich vor der Küste liegt das Quirimbas Archipel mit seinen 32 Koralleninseln, ein unentdecktes Paradies. Die südlichsten Inseln und ein Teil des Festlands wurden in den Quirimas National Park einbezogen, das erste von verschiedenen Naturschutzgebieten, die hier in den letzten Jahren entstanden sind.

Ibo Island Lodge
Die kleine Lodge an der Uferpromenade von Ibo Island besteht aus drei über 100 Jahre alten Häusern mit dicken Mauern und hohen Decken. Zwei davon beherbergen die Zimmer, im dritten befinden sich Restaurant und Lounge sowie ein kleiner Shop. 

Anantara Medjumbe Island Resort & Spa
Nur 1 km lang und 500 m breit ist die kleine, abgelegene Insel Medjumbe im Quirimbas Archipel und bietet kleine Buchten und weiße Strände im türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans. Oberhalb des Strandes stehen die komfortablen Chalets mit privatem Plunge Pool, Klimaanlage, Innen- und Außendusche und Minibar.

Matemo Island Resort
Matemo ist eine der kleinen und nahezu unberührten 27 Inseln im Quirimbas Archipel. Ein Paradies mit fantastischen weißen Stränden, Palmenwäldern und zahlreichen geschützten Buchten. Die Gäste wohnen in riedgedeckten komfortablen Chalets direkt am Strand.

Vamizi Island Private Villas
Auf Vamizi definiert man das ‚Robinson Crusoe-Leben‘ auf ganz eigene Weise. Als einzige Lodge auf der Insel ist Platz einer der größten Vermögenswerte!
Einfach großartig oder großartig einfach - diese Lodge steht nicht für den üblichen 5-Sterne-Luxus mit allen modernen Annehmlichkeiten, hier stehen die selteneren Vergnügen des exklusiven Insellebens im Mittelpunkt. Man sollte keine Klimaanlage erwarten sondern Gebäude, die so offen wie nur möglich gebaut wurden, um jede kühlende Brise einzufangen.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum