Allgemeine Infos | Reisebedingungen | Impressum | Reiseversicherungen | Fotonachweis | Partner & Links | Reiseberichte | Veranstaltungen | Medien | Kontakt
  Stichwortsuche
 
 
Jacanas MAGIC PLACES
Jacana SONDERREISEN
Jacana HOCHZEITSREISEN
Südafrika
Namibia
Botswana
Zimbabwe
Zambia
Malawi
Kenia
Tanzania
Uganda
Ruanda
Mozambique
Indischer Ozean
Länderkombinationen
Safaris mit Kindern
 
Traumreiseziele im südlichen und östlichen Afrika

Reisen und Naturschutz Brücken schlagen Verantwortliches Reisen


Lernen Sie 'unser' Afrika kennen! Seit über 23 Jahren beraten Sie unsere Afrika-Experten gerne.

Jacana Tours ist ein Reiseveranstalter für Individualreisen und Safaris im südlichen und östlichen Afrika: Wir stellen Ihre Reisen für Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia, Mozambique, Malawi, Tanzania, Kenia, Uganda und Ruanda nach Ihren Wünschen und natürlich auch grenzüberschreitend zusammen. Wir beraten Sie gerne - Sie können uns aber auch Ihre Wünsche ganz einfach per email zukommen lassen.

    

 


 
Unser Wissen - unsere Erfahrung - unsere Liebe zu Afrika
 
Mit unserer Website möchten wir Ihnen das reichhaltige Angebot für Reisen in Afrika schmackhaft machen, in Gebiete, deren landschaftliche und kulturelle Reize ungeahnte Möglichkeiten für einen außergewöhnlichen Urlaub eröffnen.


Immer mehr Reisende legen gesteigerten Wert auf Individualität. Sie möchten ihre Reise selbst zusammenstellen und jeden einzelnen wertvollen Reisetag selbst gestalten. Seit 1991 ist Jacana Tours der Spezialist für Individualreisen und Reisen in der Kleingruppe ins südliche und östliche Afrika. Wir möchten Ihnen gerne unsere Fachkenntnis und Erfahrung zur Verfügung stellen und arbeiten gerne Ihre Tour speziell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen aus. Die Möglichkeiten der Kombinationen sind nahezu unbegrenzt. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne bei der Planung Ihrer Reise. Langjährige Erfahrung im Bereich der Individualreisen, intensive Länderkenntnis, das Wissen von "Einheimischen" und enge persönliche Kontakte zu unseren Partnern vor Ort ermöglichen uns, Ihre Traumreise zusammenzustellen.

 
Was erwartet mich in Afrika?
 
Diese spannende Frage stellt sich jeder, der zum ersten Mal den afrikanischen Kontinent bereist. Wie immer, wenn man seinen eigenen Kulturkreis verlässt, hat man bestimmte Vorstellungen von seinem Reiseziel. Einige werden sich als falsch erweisen und einige werden bestätigt, aber viele sogar von der Wirklichkeit übertroffen.
Eines ist jedenfalls klar: wer die Natur liebt, wird Afrika lieben. Nur - wo beginnen? Zum Beispiel in den typischen Safari-Regionen, die von den Savannen Kenias oder Tanzanias bis zur Sumpflandschaft des Okavango Delta in Botswana oder dem Buschland des Kruger National Parks in Südafrika reichen!
 
Safari ist aber keineswegs ein "Muss". Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, dem bieten sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten: von der einfachen Wanderung in den Cederbergen in Südafrika bis zur Extremtour auf den Kilimanjaro. Auch wer die Wüste und Einsamkeit liebt, wird fündig in Afrikas schier unerschöpflichem Reservoir an landschaftlichen Höhepunkten.
 
Afrika gilt als Kontinent der Gegensätze: moderne Metropolen und einsames Buschland, karge Wüsten und üppige Lagunen- und Flusslandschaften, Küsten mit kilometerlangen Sandstränden und bizarre Berglandschaften. Diese gegensätzlichen und überraschenden Eindrücke machen eine Afrikareise zum denkwürdigen Erlebnis.
 
Was den afrikanischen Kontinent jedoch wirklich außergewöhnlich macht, sind seine Menschen. Denn den Charakter Afrikas bestimmt die Lebensfreude. Egal, was der Tag bringen mag, man versucht, das Beste daraus zu machen und es zu genießen. Am besten verdeutlicht dies ein geflügeltes Wort aus Südafrika: "We make a plan". Wer das einmal erlebt hat und vielleicht ein wenig von diesem Pragmatismus mitnimmt, bringt das schönste Souvenir von seinem Urlaub mit nach Hause - und hat bestimmt schon einen Plan für die nächste Reise!
 Denn vor einer "Ansteckung"  mit dem "Afrika-Fieber" werden Sie sich nicht schützen können. Der unheilbare Wunsch, wiederzukommen und die Zeit noch einmal zu erleben, hat bis jetzt fast jeden Afrikareisenden befallen.
 
Afrika ist ein riesiger Kontinent mit vielen Facetten, und natürlich gibt es auch unterschiedliche Arten zu reisen.  Ganz egal, ob man die Höhepunkte seines Urlaubslandes lieber selbst aktiv "erobert", oder ob man es vorzieht, den Komfort einer geführten Reise zu genießen: Afrika hat für jeden Gast auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Reisemöglichkeiten.
 
Länder mit guter Infrastruktur wie Südafrika und Namibia eignen sich hervorragend für Reisen mit dem Mietwagen. Um wenig Zeit mit der Suche nach den passenden Unterkünften zu verlieren, empfiehlt es sich, die Touren vorzuplanen und vorzubuchen. Hier stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Damit Sie dann auch beim Fahren keine Zeit mit suchen vergeuden müssen, erhalten Sie von uns eine detaillierte Streckenbeschreibung.
 
Wer seinen Englisch-Kenntnissen nicht so ganz vertraut oder keine Zeit und Lust hat, sich durch Reiseführer zu schmökern, greift am besten auf die Fachkenntnisse unserer Reiseleiter bei geführten Touren zurück. Der Angebotsbogen reicht von Gruppenreisen mit internationaler Beteiligung bis zu Reisen für 2 Personen mit privatem Deutsch sprechendem Fahrer/Reiseleiter - und von Camping-Reisen bis zur Luxus-Lodge Tour.
 
Das Nonplusultra sind natürlich Flugsafaris, bei denen Sie Ihr Buschpilot im Kleinflugzeug von Camp zu Camp und Lodge zu Lodge bringt. Das ist nicht nur bequem und zeitsparend, bei Gebieten wie dem Okavango Delta in Botswana, der Dünenwelt der Namib Wüste in Namibia oder der Wasserwelt des Selous Game Reserve in Tanzania, um nur einige zu nennen, erhalten sie den "ultimativen" Überblick erst aus der Vogelperspektive. 
 
Auch bei Camping-Safaris hat man die Wahl zwischen verschiedenen Standards. Das Angebot reicht hier von einfachen so genannten "Participation Safaris", bei denen die Gäste ihre Zelte selbst aufbauen und schon mal beim Kochen helfen, bis hin zu Komfort- und Luxus-Camping-Safaris, bei denen alle Arbeiten von der Crew übernommen werden. Diese beiden Kategorien unterscheiden sich hauptsächlich bei der Unterbringung: bei einer Luxus-Safari übernachtet man in einem großen Zelthaus mit privatem Badezimmer, bei den Komfort-Touren teilen sich 2 Zelte "Badezimmer". Reisearten und Unterbringungsmöglichkeiten sind breit gefächert und hängen von den individuellen Wünschen und Vorstellungen sowie vom Reisebudget ab.
 
 
Golf, Wein, Safari… Afrika lädt zum Genießen ein
 
Die Hotels und Lodges in unserem Programm zeichnen sich besonders durch Stil und guten Service aus. Man findet hier neben wahr gewordenen Architektenträumen auch einfache, doch deshalb nicht weniger liebevoll ausgestattete und engagiert geführte Gästehäuser.
 
Essen und Trinken hat auch in Afrika einen wichtigen Anteil am sinnlichen Genuss. Die Rezepte und Zubereitungsarten der afrikanischen Küche sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie prägen. Zu den typisch afrikanischen Gerichten kommen noch die oft scharfen oder pikanten Einflüsse der indischen, malaiischen, chinesischen oder portugiesischen Küche - so entstand eine große Vielfalt, die sich meist paart mit europäischem oder internationalem Flair.
 
Die perfekte Ergänzung zum guten Essen ist natürlich ein guter Wein. Im umfangreichen Sortiment der südafrikanischen Rebsorten wird man bestimmt fündig. Seit den Anfängen des Weinanbaus im 17. Jahrhundert vor allem durch die Hugenotten haben sich die südafrikanischen Weine kontinuierlich ins Spitzenangebot vorgekämpft. Wunderschöne Weingüter im kapholländischen Stil bieten Kellertouren und Weinverkostungen an.
 
Auch Golfer finden in Afrika so manches Highlight. Besonders in Südafrika zählen viele Plätze zu den schönsten und interessantesten der Welt und stellen für jeden Spieler eine Herausforderung dar. Und das alles, wenn bei uns das Wetter viel zu schlecht zum Golfen ist. Auch Sie werden sicherlich Ihren Traumplatz finden. Vielleicht ist es ja einer der Plätze am Kruger National Park, an deren Fairways auch Warzenschweine, Zebras oder andere Wildtiere Gefallen finden. So können Sie Ihre sportlichen Ambitionen verbinden mit einer Safari oder einer Gourmet-Reise ans Kap der Guten Hoffnung.

Alle Specials zeigen »

 Aus unseren aktuellen Angeboten:

The Last Lions

Keine übertriebene Angst vor Ebola! Hier finden Sie weitere Informationen.