Bwindi Impenetrable Forest

zurück

Der Bwindi Impenetrable National Park im Südwesten von Uganda ist ein Unesco Weltnaturerbe. Neben seinen berühmtesten Bewohnern, den Gorillas, beherbergt der Park auch Schimpansen sowie über 320 Vogelarten und eine große Anzahl an Pflanzen und Insekten, von denen viele in diesem Gebiet endemisch sind.

Die im Bwindi Forest lebenden Berggorillas zählen zu den weltweit noch lebenden ca. 720 Tieren. Sechs der Familien im Bwindi Forest wurden über einen Zeitraum von 5 Jahren langsam und einfühlsam an die Gegenwart von Menschen gewöhnt, man nennt das ‚habituiert‘. Jede der Familien darf von maximal 8 Personen jeweils für die Dauer von einer Stunde pro Tag besucht und beobachtet werden. Diese Regeln werden streng eingehalten.

Morgens gehen Tracker auf die Suche nach den Gorillas und geben die Informationen dann an die Guides weiter. Die Bezeichnung „undurchdringlich“ beschreibt den Wald sehr treffend. Da sich die Tiere zudem völlig frei in ihrem Lebensraum bewegen, kann das Trekking auch recht anstrengend sein und von einer halben Stunde bis zu 9 Stunden dauern.

Buhoma Lodge
Im Bwindi Impenetrable Forest National Park gelegen, bietet das schön renovierte frühere Farmhaus der Buhoma Lodge komfortable Unterkunft ganz in der Nähe des Starts zum Gorilla Trekking. Jedes der aus Holz und Zeltleinwand erbauten Cottages mit privater Veranda bietet Ausblick auf das dichte Blätterdach des Nationalparks. Die Bäder sind mit Dusche oder Badewanne ausgestattet.

Clouds Mountain Gorilla Lodge
Die Clouds Mountain Gorilla Lodge liegt hoch oben auf dem Nteko Ridge bei Nkuringo und zählt zu den schönsten Unterkünften in Uganda. Von der Veranda aus hat man einen fantastischen Ausblick bis nach Ruanda und die oft in Wolken gehüllten Virunga Berge sowie in Richtung Kongo.

Mahogany Springs
Die neue Lodge Mahogany Springs liegt in Hanglage in einer schönen Gartenanlage. Wie als Kontrast zur üppigen Umgebung zieht sich ein Thema der Klarheit und Schlichtheit, verbunden mit modernem Komfort und exzellentem Service. Durch die tropische Gartenanlage führen schön angelegte Wege hinunter zum Fluss.

Sanctuary Gorilla Forest Camp
Das Sanctuary Gorilla Forest Camp ist ein intimes Zeltcamp am Bwindi Impenetrable Forest National Park. Die geräumigen Zelthäuser verfügen über eine eigene Veranda, auf der man die Ruhe des Urwaldes genießen kann.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum