Camping Safaris

zurück

Auch bei unseren Camping-Safaris müssen Sie nicht auf Komfort verzichten. Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Kuppelzelten. Die Camping-Ausrüstung wird gestellt. . Für das leibliche Wohl sorgt ein Koch, die Camp-Arbeiten sowie der Auf- und Abbau der Zelte werden von der Crew übernommen (außer anders angegeben). Sie müssen ganz einfach nur noch genießen.

Abenteuer Botswana
Johannesburg - Makgadikgadi Pfanne - Okavango Delta - Moremi - Savuti - Chobe National Park - Victoria Falls

Bei dieser so genannten Participation Safari bauen die Teilnehmer ihre Zelte selbst auf und ab und helfen bei den allgemeinen Camp-Arbeiten. Zelte und Camping-Ausrüstung werden gestellt. Sie brauchen nur noch einen Schlafsack. Während des Campens ist eine Buschdusche/-toilette vorhanden. Die Safari-Wagen wurden speziell für Überlandsafaris gebaut und ausgestattet und sind somit auch für das schwierige Terrain geeignet, durch das diese Tour führt. Daher ist auch ein gewisses Maß an Flexibilität von den Teilnehmern gefordert. Die Natur gibt die Parameter vor, wir müssen und wollen uns danach richten. 

Classic Okavango
Maun - Okavango - Moremi - Maun

Diese Safari eignet sich fantastisch als 'Verlängerung' Ihrer Reise durch eines der umliegenden Länder des südlichen Afrikas. Wenn Sie die Tierwelt noch intensiver erleben möchten als es im Krügerpark oder im Etosha National Park möglich ist, wenn Sie die überwältigenden Naturschönheiten des Okavango Delta genießen möchten, dann ist diese Kurzsafari die ideale Ergänzung.  Sie wohnen in sehr komfortablen Zelthäusern mit Dusche und -toilette. Natürlich fährt eine Crew voraus und baut das Camp für Sie auf.

Kalahari Migration
Nicht nur das Okavango Delta und die großen Flüsse im Norden Botswanas zählen zu den Safari Höhepunkten. Die weiten Ebenen der Central Kalahari und die Salzpfannen von Nxai und Makgadikgadi komplettieren die Afrika-Erlebnisse bestens. 

Selinda Adventure Trail
Der Selinda Adventure Trail bietet eine überwältigende Art der Safari, eine ausgewogene Kombination von Wanderungen und Kanutrips mitten in der abgeschiedenen Selinda Reserve im Norden Botswanas. Beim Paddeln auf dem Selinda Spillway kann man die Natur in vollen Zügen genießen. Wann immer es am Ufer etwas Interessantes zu sehen gibt, legt man eine Pause ein. Die ruhige Art der Fortbewegung ermöglicht fast unbemerkte Annäherung an manch bemerkenswerte und auch aufregende Tiergruppen. Das Camp wird am Flussufer aufgeschlagen, wo immer man sich am Ende des Tages gerade befindet.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum