Kinondo Kwetu

zurück
Als ‚Heim fern der Heimat’ wird Kinondo Kwetu oftmals beschrieben. Tatsächlich haben sich hier an der Südküste Kenias und fern des Trubels von Mombasa und der bekannten Diani-Region die Schweden Ida und Filip Anderson ein paradiesisches Refugium für höchstens 38 Gäste geschaffen. Ein malerischer Privatstrand sowie die in die Liste besonders schützenswerter Regionen aufgenommene Landschaft garantieren ebenso erlebnisreiche wie erholsame Urlaubstage.
 
Die Suiten, Cottages und Familien-Unterkünfte von Kinondo Kwetu liegen inmitten eines grünen und schattigen Gartens, der sich bis zum strahlend weißen  Sandstrand erstreckt. Hier können die Gäste in ruhiger Atmosphäre das Strandleben genießen und Sonne tanken, oder aber sie nutzen die Möglichkeiten der zahlreichen Sportmöglichkeiten.
 
Die Gäste haben die Wahl zwischen der Mama Taa Villa mit 6 Suiten (3 im Obergeschoss, 3 Parterre), 5 Cottages mit Doppelzimmern, einem Strandhaus mit 2 Doppel- und einem Einzelzimmer (2 Bäder) sowie der Mama Tina Villa mit 1 Doppel- und 2 Einzelzimmern (gemeinsames Bad). Die Zimmer sind individuell im Swahili-Stil eingerichtet und verfügen über Ventilatoren und Moskitonetze.
 
‚Galu Beach' erinnert an die Malediven, verfügt jedoch zusätzlich über imposante Korallenriffe, die Heimstätte eines aufregenden Seewasserlebens sind. Das eigene Tauchzentrum von Kinondo Kwetu bietet Service und Ausrüstung für alle Stufen vom Anfänger bis zum erfahrenen Tauch-Enthusiasten. Nur 5 Bootsminuten von der Basis entfernt liegen schon die ersten Riffe im Meer und laden zur Erkundung ein.
 
Während exklusiver Yoga-Wochen versammeln sich auf Kinondo Kwetu Experten zu einer ganzheitlichen Sinneserfahrung, in deren Verlauf Körper und Geist der Teilnehmer zu neuem Gleichgewicht finden, was durch eine spezielle Küche mit  entgiftenden Speisen und Zutaten unterstützt wird; auch außerhalb dieser Yoga-Wochen ird auf Kinondo Kwetu großer Wert auf das persönliche Wohlbefinden der Gäste gelegt, so durch das Angebot von Massagen, Kosmetikbehandlungen, zwei Swimmingpools, einem Fitnessbereich nahe am Strand, einer Holzofen-Sauna und einem Tennisplatz.
 
Stellen Sie sich vor, Sie galoppieren einen endlosen weißen Strand entlang, während die Gischt des Meeres im gleißenden Sonnenlicht glitzert, oder aber Sie trotten gemütlich durch den eindrucksvollen Küstenwald. Kinondo Kwetu verfügt über einen eigenen Reitstall.
 
Aktivitäten: Sporttauchen, (von erster Padi Tauschstunde bis hin zu Rifftauchen und internationalem Tauchpass) Schnorcheln, Segel- und Kanutouren, Kite-Surfen, Tiefsee-Fischen, Windsurfen und Wasserski, 2 Swimmingpools, Bootsausflüge zu den Inseln ‚Paradise Lost', Mountainbiking, Tennis, Ausritte, Fotopirschfahrten in den Shimba Hills, Vogelbeobachtung, Einkaufsmöglichkeit - und Shopping- & Sightseeing-Touren nach Ukunda und Mombasa, Massagen und Spa-Anwendungen, Holz-Sauna, Fitnessbereich mit Yoga-Ausstattung(Matten, Übungsbälle und Gewichte), spezielle Yoga-Wochen mit Übungsleitern aus der ganzen Welt, Besuch des Kulturdorfes Kinondo, 18-Loch-Golfplatz in der Nähe, Safarifahrten im nahegelegenen Shimba Hills Nationalpark.
      Mama Taa Villa

Über uns | Reisebedingungen | Impressum