Kenia

Höhepunkte Kenias

zurück
Nairobi - Aberdares - Samburu - Lake Nakuru - Masai Mara - Nairobi

MAP-KE-Höhepunkte KeniasDiese Safari bietet Einblick in die schönsten Wildschutzgebiete Kenias. Die Berge der Aberdares, das Gebiet der Samburu im Norden, das Rift Valley mit seinen vielen Seen und natürlich der Höhepunkt: die berühmte Masai Mara. Die maximale Gruppengröße von 6 Personen garantiert einen ungestörten Naturgenuss. Die Unterbringung erfolgt in Zelthäusern oder Steinchalets, jeweils mit privatem Badezimmer. 

1. Tag: Nairobi - Aberdares
Sie werden von Ihrem Fahrer/Reiseleiter in Ihrem Hotel in Nairobi abgeholt. Die Fahrt zum Aberdares National Park beginnt. Zum Mittagessen werden Sie im Outspan Golf & Country Club erwartet. Anschließend fahren Sie im Bus der Lodge weiter zu der auf Pfählen errichteten Treetops Lodge, die Wasserlöcher und eine Salzlecke überblickt oder zu The Ark. 
Übernachtung und Abendessen: Treetops Lodge oder The Ark (VP)

2. Tag: Aberdares - Samburu
Frühmorgens werden Sie zurück zum Outspan Club gebracht, wo Sie das Frühstück einnehmen. Anschließend fahren Sie weiter zum Samburu National Park, wo Sie auf die erste Pirschfahrt durch das Reservat gehen.
Übernachtung und Abendessen: Samburu Sopa Lodge (VP)

3. Tag: Samburu
Der heutige Tag ist ausgefüllt mit Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag. Sie werden viele der afrikanischen Wildtiere beobachten können, manche können Sie schon von Ihrem Bungalow am Ufer des Ewaso Nyiro River sehen. Wer möchte, kann gegen Aufpreis ein Samburu Dorf besuchen.
Übernachtung mit Vollpension: Samburu Sopa Lodge (VP)

4. Tag: Samburu - Lake Nakuru
Nach dem Frühstück fahren Sie wieder nach Süden zum Nakuru National Park, Heimat unzähliger Flamingos, die die Ufer bis weit in die Seemitte rosa färben. Außerdem gibt es hier die seltenen Rothchild Giraffen und die in Kenia selten gewordenen Nashörner zu sehen.
Übernachtung mit Abendessen: Lake Nakuru Lodge (VP)

5. Tag: Lake Nakuru - Masai Mara
Heute wartet der Höhepunkt unserer Reise auf Sie, die berühmte Masai Mara. Es gibt wohl kaum einen Platz auf der Welt, der einen größeren und vielfältigeren Tierbestand aufweisen kann. Der Park beheimatet mehr als 1,6 Millionen Wildtiere. Sie wohnen in den Rundhütten nachempfundenen Chalets der Mara Sopa Lodge.
Übernachtung und Abendessen: Mara Sopa Lodge oder Mara Leisure Camp (VP)

6. Tag: Masai Mara
Der ganze Tag steht im Zeichen der Tierbeobachtungen. Zwischen den Pirschfahrten kommen Sie zurück zur Lodge zum Mittagessen und etwas Entspannung. Aber am Nachmittag geht es schon wieder raus auf Pirsch.
Übernachtung mit Vollpension: Mara Sopa Lodge

7. Tag: Masai Mara - Nairobi
Heute fahren Sie zurück in die Landeshauptstadt, wo unsere Safari endet.

Im Preis enthalten: Safari mit Verpflegung und Unterbringung wie beschrieben, Deutsch resp. Englisch sprechender Fahrer/Reiseleiter während der Safari, Parkeintrittsgebühren, Transfers 7-Sitzer Safariwagen (Minibus mit Dachluke zur Tierbeobachtung).
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen [Teilnehmerhinweise]
Maximalteilnehmerzahl: 6 Personen     
Gepäckbeschränkung: 15 kg/Person.

Im Preis nicht enthalten: Reiserücktrittskostenversicherung, nicht genannte Mahlzeiten und Ausflüge, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visakosten.


Kleingruppe mit Deutsch/Englisch sprechender Reiseleitung

Termine Einzel Doppel 3-er 4-er Kind bis 11 Jahre
26.11.2017
2549,00 2184,00 2074,00 -- 1311,00
Preise pro Person in €

Kleingruppe mit Englisch sprechender Reiseleitung

Termine Einzel Doppel 3-er 4-er Kind bis 11 Jahre
03.12.2017
2549,00 2184,00 2074,00 -- 1311,00
Preise pro Person in €

Private Safari ab 2 Personen

Saisonzeit / Belegung Einzel Doppel 3-er 4-er Kind bis 11 Jahre
01.11.2017 - 15.12.2017 2625,00 2260,00 1944,00 -- 760,00
Preise pro Person in €
Über uns | Reisebedingungen | Impressum