Jacanas MAGIC PLACES

zurück

Hier finden Sie einige der „Top Places“ in Afrika, was Luxus, aber auch Erlebniswert betrifft. Wir haben sozusagen 'kontinent-übergreifend' aus dem Angebot an Unterkünften die 'Besonderen' für Sie herausgesucht. Luxus definiert sich dabei nicht nur im 5 oder 6 Sterne-Bereich - Luxus ist auch die vollkommene Abgeschiedenheit in außergewöhnlicher Umgebung.

Azura Benguerra Island
Auf der kleinen Insel Benguerra, innerhalb des Bazaruto Marine National Park, liegt auch das Kleinod Azura. Die in Handarbeit erbauten Villen verbinden modernen Chic mit der Tradition Mozambiques, also Annehmlichkeiten eines modernen Resorts wurden kombiniert mit traditionellem Kunsthandwerk. Alle Villen sind nur ein paar Schritte vom Strand entfernt, doch geschützt durch den indigenen Garten ist trotzdem Abgeschiedenheit gewährleistet.  

The Cellars-Hohenort
Zwischen den östlichen Ausläufern des Tafelberges und dem botanischen Garten von Kirstenbosch  liegt das ehemalige Weingut The Cellars-Hohenort im wunderschönen Constantia Valley, gefühlsmäßig weit ab und doch nur etwa 15 Fahrminuten von Kapstadts City entfernt. The Cellars geht zurück ins Jahr 1693 und war einst der Weinkeller des Chefchirurgen der Dutch East India Company. Das alte Farmhaus wurde 1906 durch das beeindruckende Herrenhaus Hohenort ersetzt. Die jetzige Besitzerin kaufte 1991 zuerst The Cellars und zwei Jahre später The Hohenort, und nach intensiven und sorgfältigen Restaurierungs- und Umbauarbeiten entstand das inzwischen international renommierte Luxushotel.

Chem Chem
Chem Chem vereint zwei elegante Camps, die sich an zwei Stellen des Reservates befinden: Die Chem Chem Lodge liegt in einem üppig grünen Palmenhain an der westlichen Seite des geschützten Durchgangsgebietes für Tiere, einem so genannten Migration Corridor.

Nkwichi Lodge
Die Nkwichi Lodge liegt an der Ostseite des Malawi Sees, also in Mozambique. Hier bekommt der Begriff Wildnis einen ganz besonderen Klang. Die sechs in offener Bauweise errichteten riedgedeckten Chalets stehen versteckt zwischen den Bäumen am unberührten weißen Sandstrand, vom Wasser her kaum auszumachen.

North Island
Auf dieser Seychellen-Insel haben Sie Ihr Paradies gefunden: Jede Villa hat zwei Schlafzimmer und eine Wohnfläche von 460 m2. In der Regel werden sie nur von ein oder zwei Gästen belegt, bei Bedarf und gegen Aufpreis können jedoch Kinder bis neunzehn Jahre im zweiten Schlafzimmer untergebracht werden. Das zweite Schlafzimmer kann auch als Lese- oder Arbeitszimmer gebraucht werden. Die Villen wurden individuell von einheimischen und afrikanischen Handwerkern auf der Insel kreiert, wobei vorwiegend Holz, Natursteine der Insel, Glas und Ried als Baumaterialien verwendet wurde.

Singita Boulders Lodge
Am Ufer des Sand River im Sabi Sands Game Reserve trifft man mit der Singita Boulders Lodge auf eine weitere Kostbarkeit. Die sehr geräumigen, im zeitgenössisch-modernen Stil gehaltenen Suiten mit Lounge und Schlafzimmer sind auf der zum undurchdringlichen Busch gelegenen Seite voll verglast.

Singita Sasakwa Lodge
Das Flaggschiff der drei Singita Lodges im Grumeti Wildschutzgebiet ist die im Stil eines englischen Herrenhauses erbaute luxuriöse Sasakwa Lodge. Sie bietet eine Villa und 6 klimatisierte Suiten, die von 1 bis zu 4 Schlafzimmern mit Bad variieren und keine Wünsche offen lassen.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum | Datenschutz | Pauschalreiserichtlinie