Zambia

Naturerlebnis Zambia

zurück
Livingstone - Kafue Nationalpark - Lusaka

Natürlich sind die Victoria Fälle die bekanntesten touristischen Höhepunkte Zambias, das sich dieses Spektakel mit Zimbabwe ‚teilt’. Eine Kombination mit dem Kafue National Park bietet zusätzlich unvergessliche Tiererlebnisse. Kafue ist das größte Naturschutzgebiet Zambias und Heimat von Großwild wie Elefanten, Büffel, Löwen oder Leoparden. Zusätzlich gibt es hier jedoch auch seltene Spezies wie die Sable und Roan Antilopen, Puku und - man kann es kaum glauben - Lechwes zu tausenden. Außerdem wurden fast 500 Vogelarten dokumentiert. 

1.Tag: Livingstone Bei unserer Ankunft in Livingstone werden wir bereits erwartet und zum eleganten River Club gebracht, wunderschön gelegen am Ufer des Zambezi. Wir spazieren entlang der beeindruckenden Wasserfälle und unternehmen eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang.

2.  bis 4. Tag: Kafue National Park Wir fliegen im Kleinflugzeug von Livingstone zum Kafue National Park. Hier wartet das Busanga Bush Camp auf uns. Die Unterkünfte bestehen aus einer Kombination aus Riedhütten und Zelthäusern und sind unter schattenspendenden Feigenbäumen errichtet. Sie verfügen über Dusche und Toilette. Die Mahlzeiten werden entweder unter freiem Himmel oder  einer großen Zelt-Lounge eingenommen. Elektrizität wird durch einen Generator erzeugt, während die Gäste auf Pirschfahrt sind.
5. Tag: Rückreise Nach der Morgenpirschfahrt geht es zurück zum Airstrip, von dem wir nach Lusaka fliegen. 

Im Preis enthalten: Fly-in Safari ab/bis Livingstone, Safari wie beschrieben mit Unterbrin­gung in Chalets und Riedhütten mit Du­sche und Toilette, Vollpension, Parkein­trittsgebühren, Kanu­trips, Pirschgänge und Pirschfahrten im Geländewagen, Englisch sprechende Betreuung. 

Im Preis nicht enthalten:
Reiserücktrittskostenversicherung, Langstreckenflüge, nicht genannte Ausflüge, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visakosten.
Mindestteilnehmer: 2 Personen  

Über uns | Reisebedingungen | Impressum