Bongani Mountain Lodge

zurück
Hoch in den Lebombo Bergen, im 8.000 Hektar großen Mthethomusha Game Reserve, liegt die schöne Lodge Bongani. Riesige Felsen, die vor Jahrhunderten für religiöse Feste große Bedeutung hatten, sind der spektakuläre Eingang zur Lodge. Wie durch einen engen Eingang in eine andere Welt müssen Sie durch die enge Passage zwischen den Felsen hindurch gehen, um zur Rezeption zu kommen. Der Legende nach soll dies die Fruchtbarkeit erhöhen.

Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Holz- und riedgedeckten Chalets, die jeweils über zwei Badezimmer und eine Veranda mit einem weiten Blick über das Tal verfügen. Die Chalets liegen entlang der Berganhöhe und sind von mächtigen Granitfelsen umgeben. Außer den Chalets gibt es Suiten, die bestens für Familien mit Kindern geeignet sind, denn sie haben  Schlafcouches im Lounge-Bereich.

Die gemütliche Bar und Bibliothek, das Restaurant und die Sitzecken sind in einem afrikanischen Stil gehalten und mit einzigartigen Möbeln ausgestattet und ein Pool und kleiner Arts & Crafts Shop sind auch vorhanden.

Die Pirschfahrten im Geländewagen führen durch die teils sehr unwegsame Berglandschaft und bilden einen schönen Kontrast zu den Touren in den nördlicheren Lodges. Angeboten werden außerdem geführte Fußsafaris und Wanderungen um einige der über 250 Felszeichnungen der Buschmänner zu besichtigen. In Bongani befinden sich weltweit die meisten Felszeichnungen pro Quadratmeter. Es wird geschätzt, dass sie über 1.500 Jahre alt sind.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum