Malawi

Tongole Wilderness Lodge

zurück
Die Tongole Wilderness Lodge liegt im Nkhotakota Wildlife Reserve, etwa 180 km nordöstlich von Lilongwe. Mit seinen 1800 m² zählt es zu den größten Naturschutzgebieten Malawis. Da es viele Flüsse,aber kaum Straßen durch das Miombo Waldgebiet gibt, konzentriert man sich hier nicht so sehr auf Pirschfahrten im Geländewagen sondern mehr auf geführte Wanderungen, Berg- und Bootstouren. Erreichbar ist die Lodge im Kleinflugzeug oder im Geländewagen.

Die kleine Lodge mit nur vier Cottages und einem Family Cottage bietet ihren Gästen Platz im Überfluss. Alle Cottages verfügen über bequeme Betten mit Moskitonetzen, einen Lounge Bereich und einem großen, offenen Badezimmer-Bereich mit großer ‚handgefertigter‘ Steinbadewanne und großer Dusche. Die Toilette ist hinter einer nach oben offenen Wand. Eine große Terrasse mit Blick auf den Bua River und den Wald ist ideal für Ruhesuchende und Vogelliebhaber. Oft kommen Tiere zum Trinken an das Flussufer und der eine oder andere Elefant überquert den Fluss.

Das große, zum Fluss hin offene Haupthaus bietet verschiedene Decks und Terrassen in unterschiedlicher Höhe, so dass man - je nach Lust und Laune - alleine oder mit den anderen Gästen die Mahlzeiten einnehmen kann.

Da die Tiere nicht wie in anderen Wildschutzgebieten an den Kontakt mit Geländewagen gewöhnt sind, sind sie eher scheu. Wenn Sie aber Naturgenuss gepaart mit absoluter Abgeschiedenheit und Ruhe suchen, sind Sie in Tongole Wilderness richtig. Wer auf ausgiebige Pirschfahrten im Geländewagen Wert legt, muss sich allerdings etwas umstellen, denn hier bewegt man sich meist aus eigener Kraft fort: sei es zu Fuß oder im Kanu. Aber eine Fahrt im Geländewagen zum Wasserfall am Bua River bei Sonnenuntergang sollte auf alle Fälle auf dem Programm stehen.

Alle, die noch tiefer in die Wildnis eintauchen möchten, können eine oder zwei Nächte in einem so genannten Fly Camp verbringen und dabei nur durch ein Moskitonetz geschützt, die Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen. Natürlich immer begleitet von eines erfahrenen Guide.

Die Tongole Foundation hat es sich zum Ziel gesetzt, der Bevölkerung im Nkhotakota District einen Weg aus der Armut zu ermöglichen. Schon beim Bau der Lodge wurde die Community aufs engste eingewoben und über 30 Personen aus der Umgebung sind derzeit in der Lodge beschäftigt. Wie das in Afrika so üblich ist, ermöglich somit eine Arbeitsstelle wiederum den Unterhalt von mehr als 20 Angehörigen. Auch mehrere Schulen in der Umgebung der Lodge werden von der Tongole Foundation unterstützt. Die Gäste sind in den Schulen und in den Dörfern jederzeit willkommen.
 

Über uns | Reisebedingungen | Impressum