Südafrika

Mashovhela Lodge

zurück
Die Mashovhela Lodge liegt im 10.000 Hektar großen Morning Sun Nature Reserve im Herzen der Soutpansberge. Das malariafreie Naturreservat, das Teil des größeren Soutpansberg Biosphere Projektes der Limpopo Provinz ist, ist ideal für eine Unterbrechung der Strecke nach Botswana, Zimbabwe und zum Mapungubwe National Park - einem Weltkulturerbe.
Mashovhela ist eingebettet in einem Tal, mit vielen imposanten Felsen ringsherum. Der Name der Lodge, die auf einer verlassenen Venda Siedlung errichtet wurde, stammt von einem dem Venda heiligen Felspool und bedeutet "dort, wo die Trommeln ertönen".Die riedgedeckten Chalets haben jeweils ein eigenes Bad und sind im charakteristischen Stil der Venda Bevölkerung eingerichtet und verziert. Ein großzügiger Platz für das afrikanische Barbecue - eine Boma, Bar, Restaurant, Pool und Konferenzräume gehören zu den weiteren Ausstattungen der schönen Lodge. Bei Mashovhela wird sehr viel Wert auf die Erhaltung der Kultur und Umwelt, nachhaltige Entwicklung und faire Arbeitsbedingungen gelegt. Die Lodge ist Mitglied von "It's a green green world".

Wer der Natur besonders nahe sein möchte, kann auch eine Nacht im 'Hammock Camp' (Hängematten Camp) unter dem südlichen Sternenhimmel verbringen. Der Astronom Kos erklärt bei einer 'Night Sky Safari' gerne die verschiedenen Konstellationen und auch die afrikanische Mythologie.  
 
Obwohl Naturrundfahrten im Morning Sun Nature Reserve angeboten werden, erkundet man das Reservat am besten zu Fuß oder per Mountain Bike. Viele Vogel- sowie zahlreiche Antilopenarten sind in dieser landschaftlich interessanten Gegend zu Hause. Die Wanderwege führen durch malerische Täler, zu Felsenpools, wo Sie sich abkühlen können und durch einheimische Wälder. Gerne können geführte Wanderungen und Fahrten vor Ort gebucht werden. Der Busch wird erst bei einer Führung so richtig lebendig, denn man erfährt nicht nur die Namen der Pflanzen, sondern auch über ihre Eigenschaften und wofür die verschiedenen Pflanzen im Alltag benutzt werden können.
 
Da sich die Mashovhela Lodge im Land der Venda Volksgruppe befindet, liegt es auf der Hand, dass man auch ein wenig von der Kultur der Venda erfährt. Gerne dürfen Sie sich auch beim Tanzen und Trommeln anschließen. Wer tiefer in die reiche und teilweise mystische Venda-Kultur eintauchen möchte, kann an einer mehrstündigen geführten Tour teilnehmen. Dies wird am besten vor Anreise gebucht.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum