Ekuthuleni Lodge

zurück
Die Ekuthuleni Lodge, übersetzt bedeutet das "friedlicher Platz", liegt im Herzen des privaten malariafreien Welgevonden Wildschutzgebietes und ist nur etwas mehr als 2 Autostunden von Johannesburg entfernt. Von dieser schönen Lodge hat man einen herrlichen Ausblick auf die hügelige Savannenlandschaft und die umgebenden Waterberge, und wer Glück hat, kann sogar schon von der Lodge-Terrasse Wildtiere beobachten.

Das Haupthaus und die Chalets liegen im weitläufigen Gelände inmitten der unberührten Natur und gewähren Privatsphäre und Erholung. Die großzügigen Chalets aus Stein und Holz sind gemütlich und in afrikanisch-modernem Stil eingerichtet. Dazu gehört ein separates Badezimmer, das auf einen privaten Außenbereich hinausgeht und sowohl eine Innen- als auch eine Außendusche hat. Wer möchte, kann sich ein Bad in der freistehenden Badewanne gönnen und dabei den Blick auf die schöne Landschaft genießen. Auch die großzügige Familiensuite mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern ist geschmackvoll eingerichtet.

Im Haupthaus, das mit einem Rieddach, Steinmauern und Glastüren versehen ist, findet man eine Lounge und den Essbereich. Die Mahlzeiten kann man aber auch auf der Terrasse sowie in der Boma (Feuerplatz) einnehmen. Von der Terrasse aus wird man mit einem herrlichen Blick in die weiten Ebenen, Savannen, Hügeln und auf die Waterberge belohnt und kann bei einem Drink den grandiosen und unvergesslichen afrikanischen Sonnenuntergang erleben!

Der Pool vor der Lodge dient zur Abkühlung an heißen Tagen und der Kamin in der Lounge sorgt für ein heimeliges und wohliges Ambiente im Südwinter.
Das Welgevonden Game Reserve ist Teil der Waterberg Region, die 2001 von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgewiesen wurde. Unberührter afrikanischer Busch, bestehend aus offenen Savannen-Grasebenen, dichtem Buschfeld, Bergen und Tälern, bietet ein ideales Habitat für verschiedene Wildarten. Von der Ekuthuleni Lodge aus werden täglich 2 Pirschfahrten mit einem erfahrenen Ranger angeboten, der viel Wissenswertes über Flora und Fauna der Waterberge und des Welgevonden Wildschutzgebietes zu erzählen hat.

Auf diesen Pirschfahrten kann man neben den Big 5 (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel, Nashorn) auch viele andere Tierarten wie Impala, Kudu, Rote Hartbeest, Gnus, Zebras, Giraffen oder Warzenschweine erleben, und Vogelliebhaber können sich an über 300 einheimischen Vogelarten erfreuen. Mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten, Sträucher und Bäume formen einen Großteil dieser Bühnenlandschaft und sind ein wesentlicher Teil der Nahrung für die Tiere.

Besonders erwähnenswert ist, dass in Welgevonden eine der größten Populationen Breitmaulnashörner in einem afrikanischen Privatreservat lebt. Auch äußerst seltene Tiere wie die braune Hyäne, der Erdwolf und das Erdferkel sind hier heimisch.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum