Tanda Tula Safari Camp

zurück
Die Gäste des Tanda Tula Safari Camp wohnen in luxuriösen Zelthäusern mit privatem Badezimmer, die unter schönen alten Akazienbäumen stehen. Übersetzt heißt Tanda Tula 'die Ruhe lieben' und dieses Motto wurde hier zum Programm. Jedes Zelthaus hat eine große private Veranda, von der aus man den nahe liegenden Nhlaralumi Flusslauf und den Busch überblicken kann.
 
Die Besitzer der Lodge sind oft vor Ort und haben mit ihrem motivierten Team eine ungezwungene Atmosphäre geschaffen, die wohl auch der Grund ist für viele wiederkehrende Gäste. Die Zelthäuser sind ohne Übertreibung der Inbegriff von unprätentiöser Eleganz und stilsicherem Geschmack. Trotzdem ist man bemüht, die Ausstattung der Zelthäuser nicht dem Luxus unterzuordnen, denn im Mittelpunkt eines Aufenthaltes in Afrikas Wildnis sollen die faszinierende Landschaft und natürlich vor allem die Tierwelt stehen. Die Unterkünfte spiegeln den Stil der altehrwürdigen Safari Camps des frühen 20. Jahrhunderts wider und eine viktorianische Badewanne und auch die Außendusche erhöhen den Komfort ebenso wie die geräumige Terrasse mit Blick auf das umliegende Buschland.
Für etwas abenteuerlustigere und romantische Gäste gibt es ein wunderschönes Star Bed, ein auf einer hohen Holzplattform errichtetes ‚offenes‘ Schlafzimmer. Hier trennt dann nur noch ein Moskitonetz die Schläfer von der afrikanischen Nacht - meist wird man jedoch, zumindest beim ersten Mal, wohl eher kurze Schlafphasen haben.  
 
Auch auf den kulinarischen Aspekt wird viel Wert gelegt. Der Chefkoch hat es sich zur Mission gemacht, seine ‚Bush Cuisine‘ zu einer besonderen Erfahrung für die Gäste zu machen. Dies betrifft nicht nur seine gelungene Mischung aus traditioneller afrikanischer Küche und modernen Kreationen sondern auch die ‚Location‘. Oft beginnt der Tag mit einem Buschfrühstück unter riesigen Bäumen am Flussbett und endet mit einem Dinner rund um das Lagerfeuer in der Boma unter dem Sternenhimmel. Für eine romantische Feier wird auch gerne ein privates Dinner auf der Terrasse des eigenen Chalets oder ein Bush Picnic arrangiert.





Über uns | Reisebedingungen | Impressum