Tanzania

Kinasi Lodge

zurück
Kinasi Lodge liegt auf Mafia Island inmitten einer Kokosnuss- und Cashew-Plantage mit Blick auf die Chole Bay. Die einfachen Bungalows mit Palmblattdächern verfügen über große Terrassen, Kühlung spendet ein Deckenventilator. Dekor und Möbel sind im landestypischen Stil, komplimentiert durch Antiquitäten und Werke einheimischer Künstler. Kinasi war früher ein Privathaus und man bemüht sich, diese private Atmosphäre beizubehalten.
Am Strand wie auch am Pool gibt es Sonnenliegen, eine Tauchbasis ist ebenfalls vorhanden. Und im Spa kann man sich von professionellen Therapeutinnen mit den verschiedensten Anwendungen verwöhnen lassen. Die Küche konzentriert sich auf lokale Rezepte mit Hauptaugenmerk auf Meeresfrüchte, vom frischen Fisch über Krabben und Hummer zu Calamari und Tintenfisch - kombiniert mit frisch vom Festland eingeflogenen Früchten und Gemüse.
Das Mafia Archipel und das Delta des Rufiji River formieren eine der interessantesten Meeresökologien und einmaligen Korallenriffe der Welt. Das Gebiet hat eine hohe Biodiversität und ist ein bedeutendes Habitat für aussterbende Tier - und Pflanzenarten. Der "Mafia Island Marine Park" wurde als erster Meerspark in Tanzania gegründet und hat eine Gesamtfläche von 821 km². Tauchen und schnorcheln steht hier natürlich an erster Stelle. Es werden jedoch auch Ausflüge per Jeep, Wanderungen und Bootsausflüge mit Picknicks auf einsamen Inseln angeboten.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum