Nordkenia

zurück

Wie der Name schon andeutet, liegt das Samburu National Reserve auf dem Territorium des nomadischen Samburu-Volkes. Der Ewaso Ngiro River teilt die zwei Schutzgebiete: Samburu am nördlichen und Buffalo Springs am südlichen Ufer, die beide zum trockenen Nordkenia mit halbwüstenartiger Landschaften gehören. Am Ufer des Flusses sind dichte Galeriewälder, in denen immer viel zu sehen ist. Grassavannen und Trockenbusch mit felsigen Hügeln schließen sich im Norden den Galeriewäldern an. Die Matthew’s Mountain Range erhebt sich in einer Kette dicht bewaldeter Berge aus der Wüste.

Elephant Bedroom Camp
Im wahrsten Sinne des Wortes "off the beaten track" liegt das exklusive Elephant Bedroom Camp umgeben von Palmen und schönen indigenen Bäumen am Ufer des Ewaso Nyiro River in der Samburu National Reserve im nördlichen Kenia.

Joy's Camp
Joy’s Camp, benannt nach und auch am Originalplatz der Löwenforscherin und Schriftstellerin Joy Adamson ("Frei geboren. Eine Löwin in zwei Welten.") ist ein Mitte 2006 eröffnetes Zelt-Lager im Shaba National Park. Dies ist der Ort, an dem Joy Adamson mit ihren Tieren bis zu ihrem Tod in den 80er Jahren lebte.

Kitich Camp
Die Matthew's Mountain Range erhebt sich in einer Kette dicht bewaldeter Berge aus der den trockenen Ebenen Nordkenias.
 

Über uns | Reisebedingungen | Impressum