Namibia

Wolwedans Boulders Safari Camp

zurück
Das Wolwedans Boulders Safari Camp liegt am Fuße eines riesigen Granitfelsens, 45 km südlich von den  Wolwedans Hauptcamps, und macht eine Tour in die Namib Wüste komplett. Durch die kleine Gästezahl - maximal 8 Personen wohnen in den 4 sehr geräumigen, auf Holzplattformen errichteten Zelthäusern - ist das exklusive und individuelle Naturerlebnis garantiert. Die Zelthäuser haben jeweils eine eigene Terrasse mit Liegestühlen sowie ein separates Badezimmer. Das großzügige Hauptareal besteht aus Lounge mit Bibliothek, Ess- und Küchenzelt nebst Frühstücksterrasse und Feuerstelle.
 
Wenn es im Südwinter kühl wird, kann man die großen Panoramafenster mit Zeltleinwand schließen, meist wird man sie jedoch offen lassen und den Blick in die Weite genießen. Das Wolwedans Boulders Safari Camp sollte mindestens 2 Nächte gebucht werden, idealerweise in Kombination mit einer Nacht in einem anderen Wolwedans Camp.
Von Boulders aus erkunden Sie mit dem Landrover oder zu Fuß den tiefsten Südwesten des NamibRand Naturschutzgebietes. Am ersten Abend erlebt man einen faszinierenden Sonnenuntergang auf der Spitze eines gewaltigen Felsens im Camp. Danach wartet ein Dinner in romantischer Abendstimmung.
Der nächste Tag beginnt dann mit einem ausgiebigen Morgenspaziergang in der malerischen Natur, dem sich ein kräftiger Brunch anschließt. Nach einer erholsamen Siesta startet man zu einer Nachmittagstour im Geländewagen in den Süden und genießt unterwegs den Sonnenuntergang mit einem stimmungsvollen "Sundowner" mitten in der Landschaft.
 

Über uns | Reisebedingungen | Impressum