Kenia

Macushla House

zurück
Der Name dieses Gästehauses ist nicht etwa Swahili, sondern kommt aus dem Gälischen und bedeutet 'Geliebte'. Und es könnte nicht passender sein, so willkommen fühlt man sich hier. Die beiden Lounges mit Kamin, das Lesezimmer, die Bar und das Restaurant sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Von den breiten Fensterbänken mit den dicken Sitzkissen aus blickt man auf die große Terrasse und den buntgekachelten Pool. Die Zimmer sind einfach aber geschmackvoll eingerichtet und Caroline Henkel kümmert sich aufmerksam um ihre Gäste.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum