Südafrika

Flower Power!

zurück
Werden Sie Zeuge eines einzigartigen Naturspektakels!  Die Wüste blüht! 

Es ist ein einzigartiges Erlebnis, wenn man im südafrikanischen Frühling, zwischen August und September, von Kapstadt aus gen Norden in die westliche Küstenregion der Provinz Western Cape reist, um Zeuge eines außergewöhnlichen Naturspektakels zu werden. Denn nach den ersten Regenfällen verwandelt sich die sonst so trockene und karge Wüstenlandschaft in ein Blumenmeer sondergleichen! Teppiche aus Wildblumen in allen Farben - ein unvergesslicher Moment und Höhepunkt einer Südafrika Reise im Südwinter! (Die Blumenblüte variiert je nach Regenfall und anderen klimatischen Bedingungen und kann zeitlich nicht garantiert werden).

1. Tag: Kapstadt - Vredendal

Heute fahren wir in den West Coast Nationalpark, der im Frühling einem Meer aus Blüten und Blumen, ähnlich einem vielfarbig bestickten Gobelin, gleicht. Wir besuchen die Postberg-Sektion, die nur zur Blumenblüte im August und September zu befahren ist und wo man u.a. auch viele Antilopen sehen kann, die in dieser einmaligen und idyllischen Landschaft ihren Lebensraum haben. Ein Stückchen landeinwärts vom einsam gelegenen Hafen der Saldanha Bucht befindet sich die Langebaan Lagune, deren azurblaues Wasser der Hauptanziehungspunkt des West Coast Nationalparks ist. Über Velddrift und Piketberg fahren wir nach Vredendal, wo sich unsere Unterkunft für die nächsten 3 Nächte befindet.
Übernachtung in Vredendal (HP)

2. Tag: Vredendal - Nieuwoudtville - Vredendal
Nach dem Frühstück haben wir den ganzen Tag Zeit, die Gegend zu erkunden und die heimischen Wildblumen in ihrem Umfeld zu genießen. Der Ort Nieuwoudville, der in rund 1000m Höhe liegt, trägt den Beinamen: Blumenzwiebel-Hauptstadt der Welt, denn hier soll sich die weltweit größte Konzentration an unterschiedlichen Knollen/Zwiebelgewächsen befinden! Die Anfahrt erfolgt aus westlicher Richtung über den Von Rhynspass, von wo man einen herrlichen Blick auf die wunderschöne Landschaft des Namaqualandes hat.
Übernachtung in Vredendal (HP).

3. Tag: Vredendal
Heute bietet sich eine weitere Gelegenheit, die einzigartige Schönheit dieser Gegend mit ihrem prächtigen Farbenspiel und Wildblumen, endemischen Sukkulenten und der besonders interessanten Vogelwelt der Vredendal-Region zu beobachten. Außerdem nehmen wir noch an einer Weinverkostung in einem der zahlreichen und bekannten Weinkeller der Weinroute entlang des Olifant Flusses teil.
Übernachtung in Vredendal (HP).

4. Tag: Vredendal - Kapstadt
Nach dem Frühstück brechen wir nach Clanwilliam und zum Ramskop Wildblumengarten auf. Anschließend fahren wir über Citrusdal nach Kapstadt, wo unsere Tour am späten Nachmittag endet.


Im Reisepreis enthalten:  Unterkunft und Verpflegung laut Reiseplan, alle genannten Ausflüge, Unterbringung in Mittelklasseunterkünften, Englisch sprechender Fahrer/ Reiseleiter.

Nicht im Preis enthalten:   Reiserücktrittskostenversicherung, Langstreckenflüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, alle nicht genannten Ausflüge.

Mindestteilnehmer:  2 Personen [Teilnehmerhinweise]
Maximalteilnehmer: 14 Personen

Über uns | Reisebedingungen | Impressum