Südafrika

Morukuru Farm House

zurück
Safari-Chic trifft auf typisches afrikanisches Farmhouse - so könnte man diese private Unterkunft (als eines von drei Morukuru Häusern) bezeichnen. Sie ist speziell für Familien oder größere Gruppen konzipiert. Auf der Bergseite innerhalb des Morukuru Gebietes gelegen, gilt dieses 5 Suiten-Farmhouse als eine Oase, die nur von herrlich grünen Wiesen umgeben ist. In einem 100 ha großen umzäunten Gebiet können sich Kinder angstfrei bewegen und spielen, aber auch die erwachsenen Gäste können in Ruhe Spaziergänge und Erkundungen unternehmen. Von einem bekannten südafrikanischen Innenarchitekten mit elegantem, stilvollem Mobiliar mit afrikanischen Ornamenten lokaler Künstler ausgestattet, wurde dieses Farmhouse so angelegt, dass Familien mit Kindern aller Altersstufen hier genug Platz finden, um sich erholen zu können.

Die hellen und freundlichen Doppelsuiten - jede mit separatem Badezimmer mit Glastüren und großen Fenstern, die den Blick in die herrliche Natur und den Busch freigeben -  sind mit dem Haupthaus über einen überdachten Weg verbunden. Sie sind alle gleichermaßen großzügig ausgestattet. Hier wünscht man sich, dass der Aufenthalt für jedes Familienmitglied speziell und unvergesslich bleiben soll. Im Farmhaus stehen die gleichen Annehmlichkeiten wie auch im Owner´s und im River House zur Verfügung - jedoch alles in modernem "New Bush Design" und viel natürlichem Grün gehalten. Ein  Pool, ein gut bestückter Weinkeller, eine Lounge, ein Esszimmer, ein offener Kamin sowie eine Gartenanlage mit Essbereich und Innenhöfen bieten - je nach Wunsch - Platz für Geselligkeit oder Rückzugsmöglichkeiten. Die exquisit bestückte Bar ist auch perfekt für Feierlichkeiten jeder Art - auch für größere Gruppen.

Madikwe, das viertgrößte Wildschutzgebiet Südafrikas mit ca. 76.000 Hektar, ist malariafrei und daher steht dem sorglosen Naturgenuss wirklich nichts mehr im Wege. Bei der "Operation Phoenix" wurden um die 10.000 Tiere wie Elefanten, Nashörner, Geparden, Büffel und Hyäne hier wieder angesiedelt. Madikwe bedeutet "majestätisches Afrika" - lassen Sie sich überraschen von der wunderschönen Natur im äußersten Nordwesten Südafrikas.In Madikwe ist die zweitgrößte Elefantenherde Südafrikas beheimatet und mit etwas Glück begegnet man auch den anderen der "Big Five"-Gruppe: Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel. Außerdem ist die Vogelwelt nicht zu unterschätzen - 230 Arten wurden bereits gezählt.

Mit einem erfahrenen Ranger geht man im offenen Geländewagen auf Pirsch durch den Busch, immer auf der Suche nach dem kleinen und großen Wild. Ein Aufenthalt in Morukuru hat  den Vorteil, dass man den zeitlichen Ablauf selbst bestimmen kann. Zu empfehlen ist früh morgens und am späten Nachmittag, wenn die Tiere in der Regel am aktivsten sind, aber wenn man einmal ausschlafen möchtn, kann man auch später auf Safari gehen

Über uns | Reisebedingungen | Impressum