Toka Leya Camp

zurück
Toko Leya
Toka Leya Camp
Die sehr geräumigen Safarizelte von Toky Leya stehen am Ufer des mächtigen Zambezi River mit Blick auf die Inseln, die mit den sie umgebenden vereinzelten Stromschnellen von oben wie ein Flechtwerk wirken. Hölzerne Stege schlängeln sich von Zelt zu Zelt und zum Hauptgebäude und verringern so die Einwirkungen auf die unberührte Natur. Kühle Holzböden und geschmackvolles afrikanisches Dekor in Erdfarben gehalten sowie große Holzterrassen mit Blick auf den Zambezi machen die Unterkunft zum idealen Ort der Entspannung - passende Untermalung durch das Grunzen der Flusspferde und den Gesang der Vogelwelt ist garantiert. Die Ostseite des Camps und das Hauptgebäude stehen in Schatten großer Uferbäume, der westliche Teil liegt in offenerem Gebiet mit einem uralten Baobab Baum als Zentrum und großartigen Ausblicken auf den Fluss. Dining Area, Lounge und Bar sowie der sich hier anschließende Pool bieten viel Raum zum Entspannen.
Die hier angebotenen Aktivitäten umfassen natürlich einen Trip zu den Victoria Fällen (auf der Zambia-Seite), Pirschfahrten im Mosi-Oa-Tunya National Park, Bootstouren und geführte Wanderungen sowie ein Ausflug nach Livingstone mit Besuch des Museums und des Marktes oder eines nahen Dorfes. Fakultativ können Flüge über die Wasserfälle (im Helikopter oder Microlight), Kanutrips, Jet Boat oder Rafting Touren gebucht werden.  

Über uns | Reisebedingungen | Impressum