Südafrika

Sigurwana

zurück
Luxury Safari Tent
Chalet
Ystervark
Ystervark
Sigurwana liegt in der Abgeschiedenheit der westlichen Soutpansberge auf 1250m Höhe, in der Provinz Limpopo. Die Anfahrt zur Lodge ist so ungewöhnlich wie lohnend: spektakuläre Aussichten, alte Felsformationen und die Vielfalt an Bäumen, Pflanzen und Tieren - eine einzigartige Wildnis mit einer Vielzahl an Lebensräumen und der Abgeschiedenheit auf der Höhe des Soutpansberges. Es erwarten Sie 4 komfortabel und geschmackvoll eingerichtete Chalets, jedes mit einem eigenen Bad, geräumiger stilvoller Aussendusche und einer überdachten Terrasse. Die Cottages sind reetgedeckt und jedes hat ein anderes Farbthema. Eingebettet in die herrliche Umgebung vermitteln sie eine sehr private Atmosphäre und lassen den Gast völlig in Harmonie mit der Natur sein.

Erbaut auf einem erhöhten Holzdeck, abseits vom Lodge-Betrieb und beleuchtet mit Windlichtern wurde ein Luxus Zelthaus errichtet. Umgeben von einer faszinierenden Felswand, mit Blick auf den "Sigurwana Wasserfall" verspricht diese Unterkunft eine wahrlich afrikanische Erfahrung - hier ist man der Natur so nah, wie selten. Das Luxus Safari Zelt ist 106 m² groß und bietet zwei große Schlafzimmer (eines mit Kingsize Bett, das andere 2 Einzelbetten) - jeweils mit eigenem Bad und 2 Außenduschen - verbunden mit einer eine der geschmackvoll eingerichtete Lounge. Am besten entspannt man sich auf einem Liegestuhl auf dem erhöhten Deck, beobachtet die Tiere oder genießt die Stimmen der Natur.

Ein Chalet der besonderen Art komplettiert die Unterkünfte von Sigurwana. Ystervark, also Stachelschwein genannt, besteht aus einem stilvollen und sehr geräumigen Doppelzimmer mit Kamin, privatem Badezimmer und Außendusche und einer überdachten Veranda sowie einer Dachterrasse. Die Konstruktion wurde von einem namhaften südafrikanischen Architekten entworfen, der für seine ungewöhnlichen und innovativen Konzeptionen bekannt ist. Schlichtheit, klare Linien und ungestörte Lichteinfälle passen sich jeweils der Umgebung an.

In Sigurwana heißt es, die Wildnis entdecken - sei es im Geländewagen oder zu Fuß, natürlich in Begleitung eines erfahrenen Rangers. Zu Sigurwanas vielfältigen Tierarten gehören: Giraffen, Zebras, Leoparden, Hyänen, Kudus, Sable Antilopen, Waterbuck, Eland, Impalas, Gnus, Duiker, Nyala, Mountain Reedbuck, Luchse, Bushbabies und weitere einheimische Tiere und Vögel. Mit Glück kann man bei Nachtfahrten auch ein der scheuen Tiere wie Gürteltier, Dachs, Ameisenbär, Stachelschwein oder eine braune Hyäne entdecken.
Ein Höhepunkt bei einer der ausgedehnten Wanderungen ist sicherlich ein Bad in einem natürlichen Felsenpool, das für eine herrliche Erfrischung sorgt. Gut versteckt im Reservat liegt der tiefe Pool, in den fortwährend Quellwasser läuft. Hier wird Schwimmen zur natürlichsten Sache der Welt.
Auch die südafrikanische Geschichte verleiht Sigurwana Attraktivität. An einer Stelle im Reservat gibt es Ruinen, die mit einer erstaunlichen Geschichte verbunden sind, verfilmt 1990 und erzählt vom Eigentümer. Und nicht zuletzt der Besuch bei den tausend Jahre alten Felszeichnungen der San (Bushmen) auf dem Gebiet von Sigurwana hinterlässt ein demütiges Gefühl. 

Über uns | Reisebedingungen | Impressum