Südafrika

Kings Walden Garden Manor

zurück
Kings Walden entstand aus einer romantischen Regung heraus, als in den 1930er Jahren die Verlobte des damaligen Besitzers entschied, dass sie diesen Ort nie mehr verlassen würde. Als sie viele Jahre später starb, schlug ein Blitz in den riesigen Eukalyptusbaum (Blue Gum) vor dem Haus. Der abgestorbene, knochenweiße Baum steht noch heute und ist ein dramatisches Symbol für Kings Waldens Geschichte.
 
Die schöne Berglandschaft in der Ferne und die 3 ha große, liebevoll gepflegte Gartenanlage bilden eine reizvolle Szenerie für die Unterkünfte im Garden Manor. Hier dreht sich alles um Entspannung und Wohlgefühl: die extra langen King Size Betten mit eleganter Wäsche, der offene Kamin, die warmen Erdfarben, Samt und Leder und nicht zuletzt die sehr geräumigen Badezimmer. Die Zimmer bieten direkten Zugang zum Garten, wo sich nicht nur der Pool befindet, sondern auch idyllische Nischen zum Schmökern eines Buches einladen.

Ausgehend von dem berühmten 'Lightning Tree' zieht sich eine Reihe von Pfaden durch den 'weißen' Garten mit Eisbergrosen, Kamelien und Zebragras, vorbei an plätschernden Brunnen und Wasserspielen zum italienischen Garten mit Spalieren, Säulen, Statuen und Spiegeln - letztere sind besonders beliebt bei den hier heimischen Affen.  Ein Spaziergang durch die Gartenanlage in Begleitung der Besitzerin des Anwesens verzaubert auch durch unzählige, interessante Anekdoten über deren Ahnen.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum