KwaZulu-Natal

zurück

Der Norden von KwaZulu-Natal ist vor allem berühmt für die Wildschutzgebiete von Hluhluwe und Imfolozi, die zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Nashörner entscheidend beigetragen haben.

In den letzten Jahren wurde hier auch von privater Seite im Natur- und Wildschutz Geschichte geschrieben. Viele unrentable Farmen wurden aufgekauft und in Zusammenarbeit mit der einheimischen Bevölkerung erstand die afrikanische Wildnis mit ihrer faszinierenden Tierwelt neu. Das hier herrschende subtropische Klima hat eine dichte Vegetation und ein Paradies für Vögel und einer dem Wasser angepassten Tierwelt entstehen lassen.

Sowohl Landschaft als auch Klima unterscheiden sich grundlegend vom Bushveld der Krügerpark-Region, so dass sich sowohl eine Kombination der beiden Regionen in einer Reise wie auch ein ausgedehnterer Aufenthalt in KwaZulu Natal wirklich lohnen. Nur hier können Sie am gleichen Tag eine Schnorcheltour an der subtropischen Küste mit einer aufregenden Safari verbinden.

White Elephant Safari Lodge
Die Geschichte der White Elephant Lodge geht zurück bis ins Jahr 1920. Heute wohnen die Gäste in den komfortablen Zelthäusern der Lodge mit Badezimmer, Außendusche und privater Veranda und genießen so mit Komfort die Romantik der Kolonialzeit.

Über uns | Reisebedingungen | Impressum