Okahirongo River Camp

zurück
Das Okahirongo River Camp liegt in der Marienflussregion am Ufer der Kunene Flusses, der die Grenze zu Angola bildet. Die Gäste wohnen in einem der 5 Luxuszelte mit Doppelbetten oder der Familienvilla mit zwei Doppelzelten. Alle Zelte haben Flussblick und sind mit Innen - und Außendusche ausgestattet.

Das Hauptgebäude liegt oberhalb der Stromschnellen und besteht aus zwei Lounges und einem großen Restaurantbereich. Von überall hat man einen wunderbaren Blick auf den Kunene. Das Herzstück des Okahirongo River Camps ist der große Pool mit dem Sonnendeck. Das Wasserspiel sowie ein Fischteich, die um und unter den hölzernen Laufstegen angelegt sind, sind weitere Attraktionen des Camps.

Hier stehen Ausflüge in die umliegenden Berge und die gesamte Region sowie Bootstouren auf dem Kunene auf dem Programm. Auch Vogelbeobachtungstouren sowie Wanderungen werden angeboten. Kultureller Höhepunkt eines Aufenthaltes im River Camp kann der Besuch eines Himbadorfes sein.

 

Über uns | Reisebedingungen | Impressum