Südafrika

Tswalu Private Desert Reserve

zurück
Die riedgedeckten geräumigen Chalets der Motse Lodge sind im Stil eines afrikanischen Dorfes am Fuße der Korannaberge mit Blick gen Westen erbaut und passen sich bestens der Kalahari Dünenlandschaft an. Motse bedeutet Dorf in Tswana und dieses besteht aus 8 geräumigen und abgeschiedenen Chalets aus Stein, Ton und traditionellem Kalahari Ried - von Conde Nast Traveller als 'safari chic' beschrieben.
Jedes Haus besteht aus einem geräumigen Schlafzimmer mit offenem Kamin, einem üppigen Badezimmer mit Innen- und Außendusche, einem großen Ankleideraum und einer Sitzecke. Die private Terrasse überblickt ein Wasserloch, das die Tiere der trockenen Kalahari anzieht. Zwei der Häuser sind speziell auf Familien ausgerichtet und verfügen über zwei Schlafzimmer, jedes mit privatem Bad, und ein großes Wohnzimmer, das auf eine schattige Terrasse führt.

Im Haupthaus befinden sich die Lounge und das Esszimmer sowie die Bibliothek. Je nach Jahreszeit können Sie am Kamin, auf Ihrer privaten Veranda oder am beheizbaren Pool zwischen den Pirschfahrten entspannen. Und abends sollten Sie mit dem lodge-eigenen Teleskop den faszinierenden südlichen Sternenhimmel erkunden, den man hier weitab von allen Lichtern am besten genießen kann.

Das im Besitz der bekannten Oppenheimer-Familie befindliche 100 000 Hektar große und Malaria freie Tswalu Kalahari Reserve hat sich zu einem der bedeutendsten privaten Wildschutzgebiete Südafrikas entwickelt. Nachdem alte Sünden aus der Farmzeit getilgt waren, konnte die ursprüngliche Kalahari in aller Pracht wiedererstehen. Während der Pirschfahrten im Geländewagen und der geführten Wanderungen oder bei einem Ausritt zu Pferd ermöglichen Ihnen die erfahrenen Guides einen Einblick in die Ökologie der Wüste und Halbwüste, die Geschichte und die Lebensweise der San Völker (Buschmänner).

Auf Tswalu findet man ein Drittel der in Südafrika lebenden Spitzmaulnashörner, die berühmten schwarzmähnigen Kalahari Löwen und die verspielten Erdmännchen, die sogar Helden eines Kinofilms wurden ('Wächter der Wüste') sind, sowie Geparden und seltene Antilopenarten wie Roan und Sable Antilopen.
Nach all den hier möglichen Aktivitäten kann man sich danach im Spa verwöhnen lassen.

Tswalu ist Mitglied von "Fair Trade in Tourism South Africa", was bedeutet, dass sie nachweislich faire Arbeitsbedingungen bieten, benachteiligte Gemeinden unterstützen, Einkommen aus dem Tourismus gerecht verteilen und Kultur und Umwelt achten.



Über uns | Reisebedingungen | Impressum